Kurs 100919    "Collage und `Nebenwirkungen´" 

10

September 2019

Thomas Koch

Datum: 10/09 - 14/09/2019

Wochenkurs

Beginn: Di 10.00 Uhr

Ende: Sa 16.00 Uhr

Kosten: 420 €

Collage und `Nebenwirkungen´ 

Das Thema der Collage ist äußerst vielfältig. Gemeinsam loten wir die Möglichkeiten, die die Collage bietet aus und klären für die entstehende Arbeit den Einfluß und das Gewicht, die andere künstlerische Techniken und Materialien haben können, die damit im Zusammenhang gebracht werden.

Ein Wechselspiel wird eingeleitet, zwischen kleben, anordnen, montieren, zeichnen (lineare Systeme), malen (aufgetragene Farbe), abtragen, reißen, rückgängigmachen von gestalterischen Vorgängen, Spuren hinterlassen und neu anordnen, wiederherstellen, neu aufbringen usw., auf unterschiedlichen Trägermaterialien.

Die mitgebrachten Materialien sind Ausgangspunkt kreativer

Auseinandersetzungen, so wird gesichtet, sortiert, angeordnet, geschichtet, geschnitten, gerissen und assoziiert.

Der gestalterische Prozess erfolgt intuitiv, planerisch oder strategisch.

Erste Entscheidungen werden getroffen und immer wieder verändert, das gehört zum Prozess. Dieser Prozeß wird solange spielerisch, aber durchaus auch planerisch wiederholt, d.h. verschiedene Bildebenen werden geschichtet, bis ein neues Bild "gewachsen" ist.

Die Arbeit kann ergänzt werden durch Zeichnung oder die

Möglichkeiten der Malerei (natürlich nur wer das möchte).

Liebe Workshop-Teilnehmer/innen,

wir können das Prinzip der Collage nicht neu erfinden, aber wir

können unbefangen die vielfältigen Möglichkeiten und das kreative Potential dieser künstlerischen Technik selbst erfahren

und eigene, persönliche Bildlösungen gemeinsam erarbeiten.

Alles persönlich (individuell) gefundene und gesammelte Material,

steht im Mittelpunkt unseres Interesses. Deshalb: Bitte vor dem Seminar Ideen und viel Collagematerial sammeln.

 

Beispiele: aus der Fotografie: aus der Geschichte oder der Technik oder der Natur usw., aus Zeitungen, Zeitschriften (Tipp: Wissenschafts-magazine Abb. von mikroskopischen Aufnahmen oder alte Geo- Magazine: Unterwasseraufnahmen, Pflanzenwelten, Abb. von interessanten Strukturbildern usw.)

Bildmaterial: Ausschnitte von Bildern unserer künstlerischen Vorbilder,

Papiere mit: Schriften, Schriftzügen, bis hin zu Papieren, Tipp: gealterte,

verwitterte, gefärbte, bedruckte oder selbst gestaltete, matte oder

hochglänzende Papiere, veraltete technische Zeichnungen, Land-

karten, Bücher, Eintrittskarten, Tapeten, Papiermaterial welches

persönliche Geschichte und Erlebnisse trägt

Verpackungsmaterial: Wellpappe, strukturiertes Papier, Transparent-papier, Folien, Verpackungsfolie, Packpapier, Seidenpapier, Maler-Abdeckpapier, Geschenkpapier (farbig bedrucktes Papier) usw. ... bis hin zu Fundstücken.

 

Alle Materialien sollten die Bedingung erfüllen, auf dem Untergrund aufgebracht, befestigt oder geklebt werden zu können.

 

Setzt Euch im Vorfeld mit Euren Sammelstücken auseinander!

Ihr bringt Eure Ideen mit!

Ihr seid das Programm!

 

Die Erfahrungen der letzten Akademiewochen lehrten mich, dass es für einige Teilnehmer zum Einstieg in die eigenen Ideen, kleine gestalterische Aufgabenstellungen/Themen zur Collage zu Beginn der kreativen Woche als Angebot geben sollte.

Das werde ich gerne versuchen.

 

Ich bringe einige Abbildungen von Collagen aus Büchern, Katalogen mit.

 

Ich freue mich auf eine gemeinsame, kreative Woche mit Euch.

 

Herzliche Grüße Thomas Koch

alle Fotos von Thomas Koch: copyright Diethelm Wulfert, Mülheim

www.thomas-koch.org

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2017 by GUTSHAUS WOSERIN - KUNST AM SEE   

Sabine Puschmann • Michael Tabukasch • 19406 Woserin •  Am See 3 • fon: +49 38485279826

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

    AGB`S

    Kontakt