©Sabine Puschmann

Sabine Puschmann // Spiegelgespräche

Kurs Beginn: Dienstag 14.09.2021 // 16.00 Uhr

Kurs Ende: Samstag 18.09.2021 // 15.00 Uhr

 

Kursbeschreibung:

Bin das ICH oder bist das DU?

Ein Porträt kann auf die verschiedenste Form verstanden und dargestellt werden. Interessant sind indirekte Porträts, die eine interessante Auseinandersetzung mit dem Selbst oder dem Du aufzeigen können. Brauche ich einen Spiegel für ein Porträt oder unterhalte ich mich mit einem Bild? Experimente rund um das Porträt, eben Spiegelgespräche, gezeichnet, gemalt oder als Collage entstehen.

Wer weiß schon, was in einem Gespräch so alles passiert? Ein dynamischer Prozess! Die Suche nach der eigenen Bildsprache und Gesetzmäßigkeiten des Bildaufbaus werden intensiv geübt. Großformatig oder Kleinformatig? Alles ist möglich! Herzlich eingeladen sind ungeübte und geübte Neugierige!

Durch Einzel- und Gruppenbesprechungen werde ich individuell auf Jeden eingehen, sodass du dich in deiner eigenen Ausdrucksmöglichkeit weiter entwickeln kannst.

 

Das Atelier steht auch außerhalb der Kurszeit zur Verfügung.

Der Kurs eignet sich für Anfänger, genauso wie für Fortgeschrittene! Herzlich eingeladen sind ungeübte und geübte Neugierige!

Kurs 140921 // Spiegelgespräche // Sabine Puschmann

390,00 €Preis

Was ist mitzubringen?
Zum Zeichnenund Malen ganz allgemein:
(bitte selber wählen was Lieblingsdinge sind, alles kein MUSS!!):
• Skizzenbuch im Lieblingsformat, bittemit gutem Papier
• Verschiedene Zeichenpapiereund Maluntergründe //große Papiere A0 können vor Ort erworben warden // mehrere Malpappen
• Bleistifte verschiedene Härtegrade (Staedler//Mars Lumograph 3B bis 8B)
• Aquarellstifte/Pastellkreiden/Kohlestifte/Jaxon-Ölkreiden...und andere Lieblingsdinge
• FABER CASTELL PITT Artist Pen Zeichentuschestift Schwarz Spitzefein -0,5 mm•Radierknete//Spitzer
• Kleines Schwämmchen•Wasserbehälter und kleine andere Behälter für Malmittel/ kleine Farbgefäße
• Fixierspray
• Mallappen//Küchenrolle// Schere // Tesakrepp zum Abkleben /

Für die Malerei
• Farben, den eigenen Vorlieben entsprechend, das sind nur Empfehlungen: -Titanweiß, Schwarz, Zitronengelboder Kadmiumgelbton, Kadmiumorange, Zinnoberoder Kadmiumscharlach, Krappdunkel oder Karmin, Magenta oder Primärrot, Kobaltblau, Ultramarinblau, optional Himmelblau oder Primärblau, Dunkelgrün oder Phtalogrün, eventuell Türkis, Violett oder Brilliantviolett oder Bordeaux, gelbes Braun: Lichter Ocker oder Siena Natur, rotes Braun: Englisch-Rot oder Terrakotta, Kaltes Braun: Umbragebrannt. Wir mischen Farben natürlich selber, so sind klare Grundfarben sehr wichtig! Achte auf die Symbole für deckende (opac) und lasierende (transparente) Farben. Die deckenden erkennst du am schwarzen Quadrat auf dem Etikett, die lasierenden am nicht gefüllten. „Liquid“ oder „Fluid“ -meint eher flüssig eingestellte Farben, die sich in der Regel gut zum Lasieren eignen. Wer gern „dick aufträgt“, sollte eher buttrige Farben wählen.

• Pinselfür Acryl/Borstenpinsel oder Zungenform Gr: 20,18, 14, 10, 4, 2 , breite Pinsel zum Grundieren und Malen, Farbwalzen//Farbroller
• Acrylbinder
• Leinwände verschiedene Größen

Beste Grüße und mit Vorfreude auf den Kurs!!

    Kontakt

    AGB`S

© 2020 by GUTSHAUS WOSERIN - KUNST AM SEE   

Sabine Puschmann • 19406 Woserin •  Am See 3 • fon: +49 38485 279826

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle