Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

Anmeldungen erfolgen schriftlich, per E-Mail oder auf dieser Homepage.

info@gutshausamsee.com // buero@gutshausamsee.de

www.gutshausamsee.com

 

Im Gutshaus Woserin - Kunst am See finden Workshops und Veranstaltungen -Malerei, Bildhauerei, kreatives Schreiben, Illustration, Musik- statt. Hier findet man Ruhe und Inspiration. Mit der schriftlichen Anmeldebestätigung durch das Gutshaus Woserin - Kunst am See  -per E-Mail oder per Post- wird die Anmeldung unter Berücksichtigung der Widerrufsfrist rechtsverbindlich.

 

Kursgebühr:

Bitte überweisen Sie die Kursgebühr bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn auf das Konto der:

Solarisbank AG

IBAN: DE16 1101 0101 5577 5068 98

BIC/SWIFT: SOBKDEB2XXX

Empfänger: Gutshaus Woserin - Kunst am See // Sabine Puschmann

Verwendungszweck: Bitte Rechnungsnummer und Kundennummer angeben.

Es werden keine Barzahlungen entgegen genommen.

In der Kursgebühr ist die 19%ige  Mehrwertsteuer enthalten, diese ist in der Rechnung ausgewiesen.

 

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Gutshaus Woserin I Kunst am See

Am See 3

19406 Woserin

e-mail: info@gutshausamsee.com

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Stornierung:

Nach Ablauf der gesetzlichen Widerufsfrist von 14 Tagen müssen Stornierungen von Kursen//Herbergen schriftlich oder per Mail erfolgen. 

Für Kursanmeldungen gilt: bis 4 Wochen nach Anmeldebestätigung ist die Stornierung kostenfrei. Bei einer Absage bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn, fallen 50% der Kursgebühren an, danach, bei einer kurzfristigen Absage, ist die 100%ige Kursgebühr zu bezahlen. TeilnehmerInnen, die vorzeitig einen Kurses beenden, haben keinen Anspruch auf anteilige Rückerstattung der Kursgebühr.

Für Herbergsbuchungen gilt: bis 4 Wochen nach Anmeldebetätigung ist die Stornierung kostenfrei. Bei einer Absage bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn ist eine Stornierungs-gebühr von 40€ zu zahlen. Danach, bei einer kurzfristigen Absage, ist die 50%ige Buchungsgebühr zu zahlen.

Kann der Kursplatz oder die Herberge mit einem oder einer neuen TeilnehmerIn neu besetzt werden, ist eine Stornierungsgebühr von 40€ zu zahlen.

 

Unser Tipp! 

Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit du bei Stornierung oder Abbruch deines Seminars, Kurses und deinerUnterkunft finanziell abgesichert bist, empfehlen wir Ihnen den zuverlässigen 

Seminar-Schutz der ERGO. https://www.gutshausamsee.com/seminarversicherung

 

Absage von Kursen durch das Gutshaus Woserin - Kunst am See:

Bei zu geringer TeilnehmerInnenzahl oder im Krankheitsfall des Dozenten oder aus anderen unvorhersehbaren Gründen, behält sich Gutshaus Woserin-Kunst am See ein Rücktrittsrecht vor, so kann ein Kurs abgesagt werden. 

Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden in voller Höhe zurück erstattet, ein weitergehender Anspruch, z.B. die Erstattung von Reisekosten, besteht nicht. 

Bei einer zu geringen TeilnehmerInnenzahl wird der Kurs -2 Wochen vor Kursbeginn- abgesagt.

 

Kurszeiten:

Die Dozenten gestalten in Absprache mit den KursteilnehmerInnen die Kurszeiten individuell, in der Ausschreibung der Kurse ist die Mindeststundenanzahl angegeben. 

Während des gebuchten Kurses steht der Kursraum/das Atelier/der Arbeitsraum den TeilnehmerInnen auch außerhalb der betreuten Kurszeit zum Arbeiten zur Verfügung.

Die Atelier- bzw. Arbeitsplätze können maximal 2 Stunden vor gebuchtem Kursbeginn eingerichtet werden.

Die Nutzung der Räume - des Ateliers, der Gesellschaftsküche und des Außengeländes- der Akademie, ist an die Veranstaltungszeiten des jeweilig gebuchten Kurses gekoppelt und ausschließlich den TeilnehmerInnen des jeweiligen Kurses gestattet. Sonderregelungen sind mit der Akademieleitung abzustimmen.

 

Kursgröße:

Die Kursgröße beträgt maximal 12 - 14 TeilnehmerInnen. In Pandemiezeiten gelten die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen.

 

Arbeitsmaterial:

Eine Materialliste wird ca. 6 Wochen vor Kursbeginn zugesandt, wenn diese nicht auf der Webseite -Beschreibung des gebuchten Kurses- abgerufen werden kann oder im Kursangebot nicht bereits selber beschrieben ist. 

Das Material ist in den Kursgebühren nicht enthalten. In Kursen mit Modell werden die Kosten anteilig auf die Teilnehmer umgelegt. Eventuell anfallende Materialkosten sind ebenfalls in den Kursbeschreibungen dargestellt.

Leinwände/Farben/Zeichenstifte können vor Ort in begrenzter Auswahl erworben werden.

Dein eigenes Kursmaterial kannst du vor Kursbeginn an das Gutshaus Woserin schicken. Für Verluste wird keine Haftung übernommen.

 

Versorgung:

Für die Selbstversorgung steht eine gut ausgestattete Gesellschaftsküche zur Verfügung. Für die Benutzung und die Endreinigung der Küche wird eine Spende von

10 € pro KursteilnehmerIn erbeten. Damit ist die Grundausstattung der Küche gewährleistet.

 

Haftung:

Gutshaus Woserin - Kunst am See haftet nicht für Unfälle und sonstige Personen- oder Sachschäden während der Seminare und Exkursionen bzw. auch nicht auf dem Weg von und zu den Seminaren und Exkursionen.

Für eine Beeinflussung des Aufenthaltes durch höhere Gewalt, durch landesübliche Strom- und Wasserausfälle und Unwetter wird nicht gehaftet. Ebenso wird nicht gehaftet bei Eintritt unvorhersehbarer oder unvermeidbarer Umstände wie z.B. behördlicher Anordnung, plötzlicher Baustelle oder für Störungen durch naturbedingte und örtliche Begebenheiten. Gern ist Gutshaus Woserin - Kunst am See bei der Behebung der Probleme (soweit dies möglich ist) behilflich.

Eine Haftung durch Gutshaus Woserin - Kunst am See für die Benutzung der hauseigenen Außenanlage ist ausgeschlossen, dies betrifft auch eventuell bereitgestellte Spiel- und Sportgeräte. Das gilt auch für die An- und Abreise der TeilnehmerInnen. Auch haftet es nicht für persönliche Gegenstände bei Diebstahl oder Feuer.

Für mutwillige Zerstörungen bzw. Schäden haften die TeilnehmerInnen in vollem Umfang.

 

Publikation:

Während der Veranstaltungen im Gutshaus werden Fotos vom Veranstalter zu den Inhalten und Stimmungen der jeweiligen Veranstaltung, zu Werbezwecken und Veranstaltungsmitteilungen in den sozialen Medien, erstellt. Wenn dem nicht schriftlich widersprochen wurde (buero@gutshausamsee.de), gilt es als Zustimmung zur Publikation zu Werbezwecken und in den sozialen Medien.

 

​Bürozeiten: Montag/ Mittwoch/ Freitag: 9.30 Uhr – 12.30 Uhr

 

Sabine Puschmann//Gutshaus Woserin - Kunst am See

Am See 3

19406 Woserin www.gutshausamsee.de // buero@gutshausamsee.de //

Fon: +49 (0) 38485 27 98 26

Oktober 2021